Spendenübergabe 2019

 

    "Blaues Blut un Erbsesupp"

Story

Frau Neureich möchte ihre Tochter "standesgemäß", das heißt mit möglichst reinem "blauen Blut" verheiraten. Um sich vor dem Zukünftigen und dessen Mama nicht zu blamieren, wird ein Butler engagiert, der den Neureichs im Schnellkurs gute Manier beibringen soll. Herr Neureich, der am liebsten Erbsensuppe isst, findet die ganze Sache lächerlich, und auch die Tochter steht mit beiden Beinen auf der Erde.
 

        

Blaues Blut und Erbsesupp 1997


        

           

In den Rollen:

Roger Mail als Otto Neureich
Jasmin Stahl als Ottilie Neureich
Tatjana Mail als Bettina Neureich
Klaus Stahl als Butler Jean
Michael Jung als Graf Romadur
Gertrud Jung als Köchin Berta
Rosemarie Moritz als Baronin Romadur
Sandra Wild als Hausmädchen Susi
Ralf Stahl als Gärtner
Andreas Kühner als Gärtner 


Regie: Monika Mail
Souffleur: Roland Selinger
Technik: James Scholl
Maske: Shirley Wolf
Kostüme: Beate Selinger und Ingeborg Zugelder
Dekoration: "Was ä Theater"
Moderation: Alexandra Kühner
Bühnenbau: "Was ä Theater"
Bewirtung: Peter und Kristina Liebenow
Bilder: "Was ä Theater" 

 

 

  

 

 

Spendenübergabe 2019

 

Franziskus Saal Mannheim-Waldhof

   

133057

 

Anruf
Infos